Elbphilharmonie

Elbphilharmonie

„Elphi“

mehr als ein Konzerthaus

Die Elbphilharmonie ist aus der Skyline Hamburgs nicht mehr wegzudenken. Als eines der festen Bestandteile der sich immer verändernden und wachsenden HafenCity sticht das 110 Meter hohe Gebäude am rechten Ufer der Norderelbe an der Spitze des Großen Grasbrooks deutlich hervor.

Es ist eine perfekte Mischung aus traditioneller Speicherstadt und moderner HafenCity. Gebaut wurde die Elphi auf dem Sockel des ehemaligen Kaispeichers. Der moderne Glasbau beherbergt zwei Konzertsäle, ein Hotel und einige Appartements.

„Das neue Wahrzeichen Hamburgs“

Eine besondere Touristenattraktion ist die Plaza der Elbphilharmonie. Genau zwischen ehemaligem Kaispeicher und dem Neubau befindet sich eine große öffentlich zugängliche Plattform. Von der Plaza genießen Sie eine wunderbare Aussicht auf den Hamburger Hafen.

Das Herzstück der Elphi ist der Große Saal und bietet neben einer hervorragenden Akustik Platz für bis zu 2.100 Zuschauer. Das Besondere am Großen Saal ist, dass Musiker und Publikum außergewöhnlich nahe beieinander sitzen, was den Besuch der Elbphilharmonie zu etwas ganz Besonderem macht.